FALSE FRIENDS, GOOD AND BAD TRANSLATION

Serienfertigung auf Englisch

Laut Wikipedia gibt es tatsächlich sowas wie “series production“. Aber ich habe den Begriff kein einziges Mal in The Economist oder in ähnlichen Zeitschriften gelesen. Und in manchen englischen Beiträgen auf Wiki sind teutonische Fußstapfen zu finden. Also...

Besinnliche Weihnachten. Translate! Or not!

Heute ein Beitrag von James Randle: Hier sein Profil (bitte nach unten scrollen!) https://www.crellin.de/deutsch/team/team.php A little contemplation on festive ‘Besinnlichkeit’ At this time of year, many German companies see fit to wish their customers, business...

Gettings – the worst around

Ich schau fast nur englischsprachige Fernsehsendungen – Kabel BW und Sky machen es mir leicht mit TNT-Serie, Fox-Serie, BBC Entertainment und Co.  Und gestern Nacht habe ich gleich vier Hitchcock-Klassiker aufgenommen. Aber die Spots (ja, spot ist schon echtes...

Messies und Patchwork-Familien

Man sollte allen scheinbar englischen Begriffen (in deutschen Texten) stets mit einer ordentlichen Prise Skepsis begegnen.  Messies zum Beispiel sind auf Englisch (compulsive) hoarders oder umgangsprachlich pack rats. http://en.wikipedia.org/wiki/Compulsive_hoarding...

Translators are a waste of space

Danke an Sally Maßmann für den Hinweis auf dieses (zum Schluss) sehr witzige Video (allerdings für Nicht-Muttersprachler wohl etwas schwer zu verstehen):...

Arschgeweih auf Englisch

Gestern Abend (bei etwas zu viel Rotwein) kam mein bunt gemischter deutschenglischer hannoverscher Freundeskreis ausgerechnet auf das Thema „Arschgeweih“. Und siehe da: Ich habe schon wieder was Neues gelernt. Es heißt tramp stamp auf Englisch (dabei bedeutet tramp...

Love is what?

Heute ein Beitrag von Diana Mangold: Welcher Firma könnte der URL www.loveiseasy.de gehören? Viellecht einem Rotlicht-Etablissement? Einer Kontaktbörse für Menschen, die einen Partner nur fürs Wochenende suchen?   Leider nicht. Es gehört der Firma Niessing,...

Shitstorm ist ein scheißgefährlicher Begriff!

Neulich hat Angela Merkel den neudeutschen Begriff Shitstorm verwendet – und damit in den englischsprachigen Medien einen (kleinen) Shitstorm ausgelöst. Hier der hämische Bericht der BBC:http://www.bbc.co.uk/news/world-europe-23142660 Es heißt wörtlich ein...

Generalunternehmer – auf Englisch

Heute ein Beitrag von Caitlyn Westbrooke: German enterprises love calling themselves Generalunternehmer in marketing contexts. And according to dict.cc, general contractor and prime contractor are stock-standard English equivalents. Now these terms may look or feel...

Mit Englisch punkten? Nicht ganz

Heute ein Beitrag von Diana Kahle: We score with easy access Dieses Wochenende habe ich ein Schild an einer Serways-Tankstelle gesehen, das ich gleich fotografieren musste: Zwei rüstige Rentner lächeln unter der Headline „Sanifair scores with easy access“. Klingt...

Ansporn auf Englisch

Heute ein Beitrag von unserer Praktikantin Gwen Sims-Williams Neulich bin ich folgendem Ausdruck begegnet: „Ihre Zufriedenheit ist unser Ansporn“. Solche Redewendungen lassen sich nie wortwörtlich übersetzen. Und mal ganz ehrlich: Ich hatte gar keine Ahnung, was das...

Punktlast / Streckenlast auf Englisch

Ich hatte es am Wochenende (neben Kino, Kochen und Kamin) mit Gerüstbau zu tun. Nein, ich finde das nicht langweilig. Variety is the spice of life, sagte William Cowper. Und dazu gehören auch solche Themen. Ja, auch Stiele, Riegel und angeformte Rohrverbinder können...

Es zahlt sich aus – auf Englisch

Parental advice: this paragraph contains strong language Es gibt Übersetzer, die geben sich zufrieden, wenn sie einen Satz wortwörtlich wiedergegeben haben – auch, wenn das Ergebnis unsinnig oder unappetitlich ist. Manche reden sogar von der „Treue zum Original“. Piss...

Lifestyle ist nicht immer lifestyle….

Heute ein Beitrag von Anna Dunne, Senior Translator and Copywriter bei Martin Crellin Lifestyle-Immobilien, Lifestyle-Cafés, neulich sogar Lifestyle-Mobility – http://www.elmoto.com/en In der deutschen Werbung kommt man am Begriff Lifestyle nicht vorbei. Das...

Zwischenziel, Zwischenstation auf Englisch

Wir hatten es am Wochenende mit Lkws, Routenplanung und mit diesem Satz zu tun: Abstimmung von Abkopplung, Zwischenstationen und Ruhezeiten Was macht der übliche Zeilenschinder mit Null-Kontakt zum Kunden (und Null-Bock zum Kommunizieren)? Er schreibt irgendwas von...

Kerzen und Komplikationen

Es ist CeBIT-Zeit (denkt daran: I will be at CeBIT– nicht at THE CeBIT). Und wir malochen Tag und Nacht. We are burning the candle at both ends (ach, was für eine schöne Redewendung). Dabei geht es oft um sehr spezifische IT-Lösungen – zum Beispiel um die Telemedizin...

Mehr Glück als Verstand auf Englisch

Mein Cousin aus Liverpool war letzte Woche zu Besuch. Und hat mir einiges beigebracht – nicht nur wie man Bilder aufhängt und Löcher bohrt, sondern auch ein paar sprachliche Dinge. Seit  Jahren bin auf der Suche nach einer englischen Lösung für Mehr Glück als...

Mahnverfahren auf Englisch

Heute ein Beitrag von Laura Macdonald: Translation is as simple as A = B, isn’t it? But what if A could mean B, C, D, F or G? Sometimes, it’s just not that clear cut. And often, there is more than one right answer. So if there are multiple terms out there, how do you...

Im Druckwesen: Nutzen, Nutzenverteilung, 2er Nutzen

Heute ein Beitrag von Diana Mangold: Vor ein paar Wochen hat uns Novadex, die eine Softwarelösung namens LetterMaschine für die automatisierte Erstellung von hochindividualisierten Mailings bietet, eine scheinbar einfache Frage gestellt: „Wie heißt Nutzen auf...

Chard, lemon sole and mimd the gap

Ich war letztes Wochenende in London. Und durfte linguistisch und kulinarisch auftanken. Sprache verändert sich rasend schnell. Als Texter/Übersetzer muss ich (will ich!) unbedingt Schritt halten. Daher sind regelmäßge Aufenthalte in der Heimat nicht nur enjoyable...

The road to compelling copy

Heute ein Beitrag von Ben Davidson: As an Englishman living in Germany, I’ve noticed a vast difference in marketing styles between the two countries. Sometimes, German companies’ marketing leaves a bit to be desired, with copy that is functional without being...

Feeling warm, warm, warm?

Heute ein Beitrag von Anna Gentle: Besonders in der kalten Jahreszeit freuen wir uns alle über ein warmes Essen, manchmal vielleicht gar eine Wärmflasche. Und in unseren Wohnungen machen wir die Innentüren zu, holen unsere Zugluftdackel aus dem Schrank und lassen die...

Rahmenprogramm, Partnerprogramm auf Englisch

Die EU finanziert jede Menge framework programmes. Aber da geht‘s um Infrastruktur und Wirtschaftsförderung. Mir geht‘s um Kaffee, Köstlichkeiten und Klatsch auf Kongressen und ähnlichen Veranstaltungen. Eine Lösung für das Partnerprogramm (sprich: 49 Ehefrauen, 20...

Best ager? Best avoided.

Ich soll heute vormittag ein Angebot (quote, not offer) über eine recht interessante Marktstudie abgeben – allerdings wird gleich im ersten Absatz über Beste Ager und Twens gesprochen. Beide Begriffe sind reinstes Denglish der allerübelsten Sorte. Es gibt sogar ein...

Sportlich ist nicht immer sporty

Sportlich hat was mit Sport zu tun, oder? Also auf Englisch sports? Nicht unbedingt. Sportliche Kleidung ist in der Regel nicht sports oder sporty clothing (aber man beachte: eine sports jacket gibt es durchaus). Fast immer ist casual oder elegantly casual gemeint....